Lerncoaching

Mit einem individuell auf die einzelne Schülerin/den einzelnen Schüler abgestimmten Lerncoaching kann Schule wieder Freude machen!

 

Was ist Lerncoaching?

Durch LernCoaching sollen hinderliche Muster und Blockaden aufgelöst, die schulische Lernfähigkeit optimiert sowie das eigenverantwortliche Lernen gestärkt werden. Als Ziel steht neues motiviertes konzentriertes Lernen. 

LernCoaching grenzt sich klar von Lerntraining ab. Im LernCoaching geht es nicht darum, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erlernen und trainieren sondern um die Veränderung von innerpsychischen Vorgängen und Strukturen, die die Schülerin/den Schüler am Lernen hindern. Nachhaltiges freudvolles motiviertes Lernen setzt voraus, dass sich die Schülerin/der Schüler als integrierten, wertvollen und zugehörigen Teil des Systems (Schule, Klasse, Familie) erfährt. LernCoaching ermöglicht oder verstärkt diese Zugehörigkeit und bewirkt somit eine gezielte Persönlichkeitsentwicklung. 

 

Mögliche Themen:

- Steigerung der Lern-Motivation

- Abbau von Blockaden

- Belastende Erfahrungen neutralisieren

- Prüfungsangst, Prüfungsstress verringern/auflösen

- Überprüfung und Entwicklung von Lernstrategien

- Hilfe bei Rechtschreibeschwierigkeiten

 

Lerncoaching ist eine ganzheitliche Unterstützung der Schülerin/des Schülers; im Gegensatz zur

Nachhilfe klar Lernstoff unabhängig.

 

Inhalte:

- Umgang mit Ängsten (Prüfungsängste, Lernblockaden, Schlafstörungen)

- Stärkung des Selbstwertes

- Motivationsförderung

- Auflösung von Blockaden

- Hausaufgabenproblematik


Vorgehen

Es geht darum, zusammen mit den Lernenden zu analysieren, weshalb die Lern-schwierigkeiten auftreten. Danach werden realistische Ziele definiert. Um erfolgreich lernen zu können sind Motivation, Freude und Selbstvertrauen grundlegende Voraussetzungen. Zudem beeinflussen auch äussere Bedingungen wie Klasse, Freunde, Eltern etc. das erfolgreiche Lernen. Als Coach beziehe ich diese zentralen Faktoren in meine Begleitung mit ein. Gemeinsam erarbeiten wir wirkungsvolle Lernstrategien, mobilisieren die inneren Ressourcen (Selbstwert) und steigern die Motivation.


 

Ziel

Mithilfe der erarbeiteten ziel- und lösungsorientierten Werkzeuge und Strategien wird der Schülerin/dem Schüler erfolgreiches Lernen möglich. Die Abwärtsspirale wird gestoppt; anstelle von Frustration und Stress kann Freude, Motivation und selbständiges Lernen möglich werden.